Funkfeuer Forum Archiv (2006 bis ~2010)

Dies ist ein statischer Abzugs des alten Funkfeuer Forums. Interaktion ist hier nicht mehr möglich. Dafür bitte auf forum.funkfeuer.at wechseln.

#1 02-04-2009 10:31:10

bibiman
New member
Registriert: 02-04-2009
Letzter Besuch: 02-04-2009
Beiträge: 1

trs128a

heyho
wohne ca 80m luftlinie von besagtem ap entfernt und empfange ihn seit ca 4-5 tagen. genau seit dieser zeit hat sowohl mein wlan, als auch das eines (noch weiter entfernten) nachbarn ständig aussetzer.
kann es sein, dass euer ap da etwas zu stark reinfunkt?

Offline

 

#2 02-04-2009 12:44:47

akku
Member
Austria
Registriert: 05-01-2007
Letzter Besuch: 22-02-2018
Beiträge: 25

Re: trs128a

da die grazer selten im forum lesen
am besten per mail
http://lists.funkfeuer.at/mailman/listinfo/graz

aber ich kan dir versichern das auch die grazer
wie wir in wien 
standartmäsige kauf wlan router benützen <=100mw

fakt ist das wlan band ein sogenanntes "ism" band ist
( man hat mit störungen zu rechnen)

video_türklingeln /viedeo_übertraguingssyteme
zb vom hofer sind ein grösseres problem
oder jeder mircowellen herd sendet auf dem band
und darf maximal 1000 mw durch die dichtungen senden
funkamateure dürfen NOCHMAL  mit mehr als 10fache leistung senden
daher  mehr als 10000 mw
und die sieht man ALLE NICHT im wlan scan

eventuell hilft bei dir ein kanal wechsel ?
"wenn geht min 5 kanäle abstand wegen kanal überschneidung"
daher hat eigentlich was wlan 2,4 band nur 3 kanäle

oder
umrüstung auf das wesentlich leistungsfähigerer 5ghz band ?
da es da keine kanalüberschneidung mehr giebt



hf akku aus wien

Offline

 

#3 15-04-2009 12:16:38

trs128
New member
Austria
Ort: Graz
Registriert: 03-12-2007
Letzter Besuch: 15-04-2009
Beiträge: 2
Web-Seite

Re: trs128a

Bei trs128a laufen seit Jahren folgende LinkSYS-Router (WRT 54gl):

Kanal 1     mit Antennenrichtung O     (zu mzgs197)             horizontal polarisiert
Kanal 5     mit Antennenrichtung NW  (Ri. Straßgang)           vertikal polarisiert
Kanal 8     mit Antennenrichtung N     (zu Hochstein)            vertikal polarisiert
Kanal 13   mit Antennenrichtung NO   (Ri. St.Leonhard/Ries) vertikal polarisiert

An dieser Anordnung hat sich bis Dato nichts geändert und es ist unvollstellbar, daß plötzlich bei anderen Routern Beeinträchtigungen hervorgerufen werden sollten. Allerdings weiß ich, daß es seit einiger Zeit erhebliche Störungen durch Indurtrieanlagen in der näheren Umgebung von trs128a gibt, die die Linksicherheit arg in Mitleidenschaft ziehen. Die Störpegel liegen oftmals weit über dem angebotenen Nutzsignal anderer FF-Knoten. Dadurch kommt es auch speziell zwischen trs128a und mzgs197 zu längerfristigen Ausfällen.

Nebenbei darf man nicht unberücksichtigt lassen, daß der Zuwachs von WLan-Netzwerken anderer Dienstleister forciert wird und unzählige Router in Betrieb genommen wurden die nicht zum FF-Graz gehören. Das bedeutet aber, daß die nutzbaren Kanäle dichter belegt und Beeinträchtigungen nicht mehr ausgeschlossen werden können.

mfg Walter
.

Offline

 

Brett Fußzeile

Powered by PunBB
© Copyright 2002–2008 PunBB